Buch mit neuem Look

Schon lang lag es mir am Herzen, meinem Pärlonien-Roman einen Neuauftritt zu geben. Der Titel »Die Herrschaft der Xarquen« stammte noch aus der kurzen und unglücklichen Zusammenarbeit mit einem Kleinverlag. Die alte Coveridee, das Buch wie ein Holzkästchen aussehen zu lassen, fand ich originell, merkte aber auch, dass sie schwer umzusetzen war. Alles in allem wirkte das Buch sehr verschlossen – Holzoptik, schwere Scharniere und dann noch das sperrige Wort im Titel, von dem niemand wusste, wie man es ausspricht. [Hinweis: So, wie man’s schreibt: Ksar-kwen ;-)]

Etwas Neues musste her. Nur fehlten mir dazu bisher immer die Zeit und die Geistesblitze. Vor Kurzem machte es aber endlich Klick – und dann ging alles ganz schnell. Hier ist er nun, mein neuer, alter Roman »Pongo und die Elfenverschwörung«:

Ich finde, das neue Cover wird der Geschichte viel besser gerecht. Pärlonien ist ein großes, buntes, zauberhaftes Land, in dem hinter jeder Ecke magische Überraschungen warten. Auch die ungewöhnlichen Hauptfiguren bekommen jetzt ihren großen Auftritt. Mein Ziel war es, das Geheimnis, dem Pongo und Kiffi im Lauf der Erzählung auf den Grund gehen, auf dem Cover anzudeuten und gleichzeitig eine gewisse Leichtigkeit und »Verspieltheit« (das Wort begegnet mir immer wieder, wenn ich von Leser*innen Feedback über das Buch bekomme) zum Ausdruck zu bringen.

Was sagst du? Gefällt dir das neue Cover? Lass mir gern eine kurze Nachricht da, ich bin gespannt!

Wie bisher findest du »Pongo und die Elfenverschwörung« als E-Book auf Amazon, als Print bei epubli – und du kannst es auch ganz bequem in deiner Lieblingsbuchhandlung bestellen und nach ein paar Tagen abholen.

Schöne Lesestunden wünscht dir

Lisa


Übrigens: Seit einer Weile bin ich auf Instagram unterwegs und freu mich immer, wenn ich dort auf bekannte oder neue Gesichter treffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.