Neuerscheinung: Der Schnee von morgen

Mehr als 20 Kurzgeschichten, die im Rahmen des Climate-Fiction-Wettbewerbs “Der Schnee von morgen” bei TOR Online eingingen, sind jetzt gebündelt als Anthologie im Verlag modernphantastik erschienen. Auch mein Beitrag “Tod einer Göttin” ist in dem Band enthalten.

Jede Erzählung entwirft ihre ganz einzigartige Vision einer Zukunft, in der die dramatischen Folgen des Klimawandels allgegenwärtig sind. Wie werden die Menschen leben, wenn ein Großteil der Erde überflutet oder zur Wüste geworden ist? Welche neuen Lebensformen bringen die extremen Umweltbedingungen hervor? Wie verändert sich die Gesellschaft, wenn Nahrung und Ressourcen nicht mehr für alle ausreichen?

Jede Autorin und jeder Autor hat eigene, spannende Antworten auf diese Fragen gefunden. Wir begegnen Wassernomaden und Pilzmenschen, folgen dem Tauwetter nach Sibirien und in die Antarktis – und erfahren, was sich mit ausgedienten Öltankern noch so alles anstellen lässt. Mein Favorit ist übrigens “Wassergrab” von Jasmin Aurel. Bei sprechenden Tieren kann ich einfach nicht widerstehen.

Die Anthologie ist als E-Book auf Amazon erhältlich. Das epub kann direkt beim Verlag bestellt werden.