Neuerscheinung: HerzSplitter

Als sich die Qindie-Community nach zahlreichen Grusel-Eskapaden vornahm, eine Anthologie mit Liebesgeschichten zu veröffentlichen, war ich unsicher, ob ich mich an dem Projekt beteiligen soll. Liebesromane lese ich nur selten. Auf die Idee, selbst eine romantische Geschichte zu verfassen, war ich bis dahin noch nicht gekommen. Aber je weiter das Buch hinter den Kulissen Gestalt annahm, desto mehr bekam ich Lust, ebenfalls einen Beitrag beizusteuern. Und das Schöne an Kurzgeschichten ist ja, dass man auf kleinem Raum und ohne großen Zeitaufwand einfach mal etwas Neues ausprobieren kann. Also, warum nicht?

Die Zutaten für meine allererste Feel-Good-Romanze waren schnell gefunden: Meine Heimatstadt Würzburg als verträumte Kulisse (Kirchen und Weinberge, hach). Eine Heldin mit eigenwilligem Fahrrad. Und ein unverschämt toller Typ, dessen Beruf(ung) dem Liebesglück der beiden allerdings sehr massiv im Weg steht. Beim Schreiben hatte ich das Ganze wie eine Foto-Lovestory vor Augen und der Spaß an diesem Ausflug ins Romantik-Genre wuchs mit jeder Seite. Die fertige Kurzgeschichte »Ungebremst ins Liebes-Chaos« könnt ihr in der neuen Qindie-Anthologie HerzSplitter lesen.

Qindie wäre aber nicht Qindie, wenn bei unserem Gemeinschaftsprojekt eine reine Sammlung von Gute-Laune-Geschichten herausgekommen wäre. Die beteiligten Autor*innen beleuchten das Thema »Liebe« aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln – zum Teil heiter-vergnügt, zum Teil aber auch düster und kontrovers. Wer zu unserem Buch greift, sollte sich also auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle einstellen. In HerzSplitter erwartet euch eine bittersüße Mischung aus Leichtigkeit und Tragik – ganz wie im echten Leben und Lieben.


Lovely Qindie präsentiert
HerzSplitter

Erhältlich als Taschenbuch und E-Book auf Amazon.

Link zur Qindie-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.