Über mich

Ich bin Lisa. Geboren wurde ich im Herbst 1987. Wie aus Worten ganze Welten entstehen können, hat mich von Anfang an fasziniert. Ich habe in Büchern geblättert, bevor ich lesen konnte. Wenig später fing ich an, Wort für Wort meine eigenen Welten zu erschaffen.

Ein Buchkind bin ich bis heute geblieben. Ich lese gern und viel und (fast) alles querbeet. Auch beim Schreiben will ich mich nicht auf ein Genre festlegen. Was aber all meine Geschichten gemeinsam haben, ist der Sinn fürs Phantastische, der Blick über den Tellerrand unserer Realität. Egal ob Fantasyabenteuer oder Zukunftsvision – ich mag es, wenn ich meinen Ideen freien Lauf lassen und mich kreativ austoben kann.

Weil ich auch ein bisschen was von der echten Welt sehen wollte, habe ich Indologie/Südasienkunde studiert. Seit mehr als zehn Jahren wage ich mich regelmäßig zwischen Delhi und Bangalore, zwischen Jaisalmer und Guwahati auf Entdeckungsreise. Und wenn ich gerade keine echten Abenteuer erlebe, erfinde ich welche. Mein Schreibtisch steht unter gemütlichen Dachschrägen in Würzburg, wo sich das Fernweh ganz gut aushalten lässt. Vor einigen Jahren habe ich auch beruflich den Weg in die Verlagswelt gefunden und darf mich seitdem rund um die Uhr mit Büchern beschäftigen.